Historie

Historie

1992
01.05. - Übergabe der Kraftverkehr Lauchhammer GmbH an den Landkreis als Eigenbetrieb.
18.12. - Gründung der Südbrandenburger Nahverkehrs GmbH. Der erste neue Bus wird beschafft.

1993
01.01. - Abgabe von 1/3 der Verkehrsleistungen der SBN an private Verkehrsunternehmen auf Beschluss des Kreistages des Landkreises OSL.

1994
Dezember  - Beschluss durch den Kreistag des Landkreises OSL zur Gründung der Verkehrsgesellschaft Oberspreewald Lausitz mbH - damit verbunden die Übertragung von Aufgabenfeldern und Personal der SBN.
 
1995
01.03. - Herr Opitz wird Geschäftsführer der SBN

1997
Einführung des neuen Stadtbussystems in der Stadt Senftenberg. Neubau des Betriebshofes Senftenberg.
 
1998
01.01. - Übernahme des Betriebshofes Lübbenau und der Nebenstelle Calau von der Regionalen Verkehrsgesellschaft Spreewald.
Juni - Fertigstellung und Übergabe des neuen Betrishofes in Senftenberg.
Betriebshof Lauchhammer - Modernisierung der Werkstatt und Erneuerung der Hofbefestigung.
 
1999
Mai - SBN kann die erste europaweite Ausschreibung von Verkehrsleistungen im Landkreis OSL für sich gewinnen.
Oktober - Die letzten Ikarusgelenkbusse werden durch 15m Busse vom Typ Integro ersetzt.

2001 - Neubau Nebenstelle Großkmehlen.

2002
Juni - Fertigstellung und Übergabe der neuen Betriebsstelle in Großkmehlen.
Dezember - 10-jähriges Bestehen des Unternehmens.
Dezember - Beginn Neubau Nebenstelle Calau.

2003
Mai - Auch die zweite europaweite Ausschreibung von Verkehrsleistungen im Landkreis OSL wird zu Gunsten der SBN entschieden.
Juni - Fertigstellung und Übergabe der neuen Betriebsstelle Calau.
 
2004
Oktober -  Beginn Neubau des Betriebsdienstgebäudes auf dem Betriebshof Lauchhammer.
 
2005
Januar - Im Stadtverkehr Lübbenau kommt erstmalig ein Bus auf Erdgasbasis zum Einsatz.
März - Fertigstellung des Betriebsdienstgebäudes auf dem Betriebshof Lauchhammer.
April - 1.Fahrsicherheitstraining für Busfahrer der SBN.
 
2006
Mai  - 2. Fahrsicherheitstraining für Busfahrer der SBN.
 
2007
November - Landkreis OSL beschließt die Veräußerung von 100% seiner Geschäftsanteile an der SBN.
Dezember - 15-jähriges Bestehen des Unternehmens.
 
2008
August - Übernahme der SBN durch die Arriva Deutschland GmbH.

2011
Februar - Arriva Deutschland GmbH wird verkauft an ein Konsortium unter Führung der Italienischen Staatsbahn FS und firmiert jetzt als NETINERA Deutschland GmbH.

 

© Copyright by Südbrandenburger Nahverkehrs GmbH